Hier bekommst du mein 5 wichtigsten Personal Branding Strategien. (Korrektur: Es sind eigentlich 8.)
Die eigene Marke sein:
Wie du mit deinem Online Business
mühelos erfolgreich bist.
Es ist etwas ganz besonderes, wenn das eigene Online Business startet. 

Wenn deine Webseite oder dein Blog online geht und du einfach nur stolz bist (ok, ein wenig Bammel hast du auch, was die anderen so denke oder ob das alles gut ist, was du da tust).

Aber im großen und Ganzen überwiegt die Freude über das, was du gerade geschaffen hast.

Und du willst zwei Dinge: Einerseits Menschen mit dem was du tust weiter bringen und andererseits gutes Geld damit verdienen.

Strategien, wie du das tust gibt es genug. Unzählige Tutorials und Anleitung zeigen die das ganze technische Zeug. 

Tag für Tag bekommst du über deine Mail-Box und deine Facebook Timeline unzählige weitere Tipps, wie du mit deinem Online Business durchstartest.

Du sammelst, liest, hörst, beginnst, probierst, hörst auf, beginnst etwas anderes.

Das wird ein Kreislauf. Du hast das Gefühl unglaublich viel zu tun, aber irgendwie sind die Resultate überschaubar.

Aber ich mache doch alles richtig, denkst du dir.

Positionierung, Elevator Pitch, idealer Kunde & Co. Alles gemacht.

Und du kümmerst dich mit Hingabe um die Probleme deiner Leser und vielleicht auch bald Kunden.

Besonders den Rat „Ich starte mal los“ hast du beherzigt.

Dadurch gibt es viele Projekte, Ideen, Aufgaben. Nennen wir es einfach mal Baustellen.

Du hast dich aber um eines nicht gekümmert. Um das Wichtigste in deinem Business.

Die Marke. Die Brand. Um den entscheidenden Faktor zwischen Online Business Erfolg und Misserfolg.
Hast du dich schon mal gefragt, warum es Blogger und Online-Selbständige gibt, die scheinbar überall präsent sind? Und wie kommt es, dass die einen mit Interview-Anfragen, Buchungen für Vorträge oder Anfragen von Buchverlagen überhäuft werden, und andere immer wieder durch den Rost fallen?
Woran liegt das? Sind die einen einfach „besser“?
Oder sind sie fleißiger?
Oder schöner? ;-)

Was sind die Faktoren, die jene neue Türen öffnen, von denen du nicht mal geträumt hattest?

Was macht den Unterschied? Wie wirst du sichtbar, ohne pausenlos die Ellenbogen einzusetzen, um immer am lautesten auf Facebook & Co zu schreien?

Die Antwort ist: Du musst dich selbst zu einer Marke machen.

Seit dem Start meines Blogprojekts MarkusCerenak.com habe ich sehr konsequent meine Personal-Branding-Strategie vorangetrieben.
Du fragst dich sicher, was dir persönlich Personal Branding (also dich selbst als Marke verstehen) wirklich bringt. Ich kann dir nur schildern, was die Resultate sind, die ich bei meinem Selbst-Marketing feststellen konnte:
  • Du steigerst deinen Bekanntheitsgrad, ohne pausenlos die Werbetrommel rühren zu müssen.
  • Es entwickeln sich mit Leichtigkeit dein Expertenstatus und die Positionierung deiner Kernkompetenzen.
  • Das Vertrauen zwischen dir und deinen Lesern und Kunden intensiviert sich, weil du nicht nur selbst über dich sprichst, sondern das auch andere tun.
  • Es ergeben sich spannende Kontakte, Menschen kommen auf dich zu.
  • Das Verkaufen deiner Produkte geht viel leichter von der Hand.
Ab dem ersten Tag meiner Webseite habe ich auf Personal Branding gesetzt. Nicht mit dem Holzhammer. Nicht „In your Face“. Nicht „ich bin der Guru, König, Meister, Superheld“ Sondern ein Stück weit subtiler

Ich nenne es den Columbo-Effekt. (Eine der Personal Branding Methoden, die du lernen wirst)

Deswegen muss auch auch nicht 24/7 auf Facebook rumposten, nicht Fotos von mir machen, wie ich aus der Dusche steige oder mich pausenlos mit Gratis-Content (Blogartikel, Podcasts, Webinaren, RoundUp Posts, Giveaway Events, Gastartikeln und Online Konferenzen) in Erinnerung rufen.

Mit meinen Methoden wirst auch du sticky. Sticky im Kopf deiner Zielgruppe.

Und Schritt für Schritt hat sich bei mir eine Gesamtstrategie entwickelt, die Teil meines EntspanntErfolgreich-Business-System geworden ist und die ich für die im Kurs „Werde zur Marke“ zusammen gestellt habe.

  • Wie du deine Kernaussagen findest und dadurch jede Werbebotschaft einfach wird
  • Was dein Business mit einer Gebetsmühle gemeinsam hat
  • Wie du im Kopf der Menschen kleben bleibst
  • Wie du das tust, was ich auf dieser Seite tue (bin gespannt ob du erkennst, was gemeint ist)
  • Die drei Schritte zum perfekten Klischee und warum du in eine Schublade willst
  • 5 Techniken, wie du aufhörst die Werbetrommel zu rühren und dir trotzdem alle zuhören
  • 3 Elemente des Personal Branding, die keiner kennt
  • Die 2 größten Todsünde für deine Online Marke
Das Schöne daran: Das sind Methoden, die sich nicht ablutschen und nicht mehr funktioneren, wenn sie viele Menschen einsetzen. 

Die Methoden sind evergreen.

Also lernst du nicht - wie sonst durchaus üblich - Strategien kennen, die aufhören zu klappen, wenn es alle tun. 

Nein, die gehen immer.

Daher braucht es auch nur ein paar Kniffe, die du einmal lernst und immer und immer und immer und immer wieder anwenden kannst.

Da das schnell geht und du dafür nicht stundenlang Video-Tutorials anschauen musst, kostet der Kurs „Werde zur Marke“ auch nur 47,- Euro.

Der Teufel steckt oftmals im Detail. Und zwar weil er dich von diesen Details abhält. 

Diesen kleinen Details, die der große Hebel für dein Business sind. (Rein zufällig könnte es sein, dass hier auch die 80/20 Regel greift)

Du musst in deinem Online Business nicht viele Dinge tun, nicht pausenlos neue Podcasts von anderen hören, deinen Kopf nicht pausenlos mit neuen Blog-Artikeln zumüllen. 

Der Video-Kurs "Werde zur Marke"
Lerne dich als Blogger, Solopreneure, Trainer, Coach oder Berater perfekt selbst zu vermarkten
In diesem Kurs teile ich mit dir meine Personal Branding Strategien.

In 5 Video-Lektionen lernst du Techniken, die dich vielleicht verblüffen, weil sie ein wenig gegen den Strom des “normalen” Denkens schwimmen und genau deswegen so erfolgreich sind:

Lektion 1 – Das Wissen vor dem Beginn und die Kernaussagen

Lektion 2 – Sticky Marketing & Story Telling

Lektion 3 – Klischees und Inszenierung

Lektion 4 – Der Columbo-Effekt

Lektion 5 – Feinde und Diskurse

Bonus-Hörbücher: 

Du bist die Marke, nicht die Nische
Personal Branding Mastery
Hole dir jetzt den Kurs "Werde zur Marke" für nur 47,- Euro
"In den letzten Jahren konnte ich ein erfolgreiches Online-Business aufbauen, das passives Einkommen generiert. Auf meinem Weg dahin habe ich sehr vom Know-how und den Strategien von Markus profitiert."
Thomas Mangold, www.selbst-management.biz
"Markus' Online-Kurse begleiten mich und mein Business seit Jahren. Ich finde hier immer Antworten, egal ob es um Mindset oder ausgeklügelte Online-Strategien geht! Ohne ihn wäre ich nicht da, wo ich heute bin! "
Claudia Kauscheder, www.abenteuerhomeoffice.at
Hole dir jetzt den Kurs
"Werde zur Marke" für nur 47,- Euro
14 Tage Geld-zurück-Garantie
P.S. Du musst in deinem Business nur Fokus auf das richtige lenken. Und das richtige bis du >>
(C) Markus Cerenak 2017 - Impressum - Datenschutz - Nutzungbedingungen